Lange Tectronics
Wir gestalten Licht

Datenschutzerklärung Lange Tectronics, Michael Lange, Hauptstraße 53, 08141 Reinsdorf OT Vielau

1.       Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Kunden grundsätzlich nur, soweit dies zur Betreuung unserer Kunden und die Erbringung von Leistungen für unsere Kunden erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Kunden erfolgt nur nach Einwilligung des Kunden. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2.       Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 e DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.       Datenspeicherung und Sicherheit

 

Wir speichern Kundendaten auf unserem PC in einem Warenwirtschaftsprogramm, welches zur Belegfertigung für Kunden notwendig ist. Durch die Erfassung von Kundendaten können wir Rabattgruppen und Zahlungsziele einrichten. Unsere PC´s sind Passwortgeschützt um ein unberechtigtes zugreifen von dritten Personen zu verhindern. Gegen Angriffe von außen sind unsere PC´s mit einem aktuellen Virenscanner und einer Firewall ausgestattet.

4.       Zahlungsverkehr

 

Soweit eine Zahlung des Kunden durch ein Bezahlsystem über Kreditkarte abgewickelt wird, erfolgt eine Datenübermittlung von Personen- und Bankdaten an das entsprechende Kreditinstitut des Kunden. Eine Datenspeicherung über das Bezahlsystem erfolgt nur bis zum Abschluss des Bezahlvorganges, was in der Regel bei Lastschriften maximal 5 Tage dauern kann.

5.       Datenlöschung und Speicherdauer

 

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, dies ist insbesondere der Fall, wenn der Kunde seine Geschäftsbeziehung auflöst oder mehrere Jahre nichts mehr einkauft. Dabei sind die gesetzlichen Fristen für die Aufbewahrung von Belegen zu beachten. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für die Betreuung des Kunden, einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

6.       Widerruf der Datenspeicherung oder Einsichtnahme in die gespeicherten Daten

 

Sie haben das Recht, jederzeit sich die von Ihnen gespeicherten Daten offen legen zu lassen. Die Anforderung kann über untenstehende Anschrift erfolgen. Die Verarbeitung meiner Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Ich kann mein Einverständnis ohne für mich nachteilige Folgen verweigern bzw. jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Meine Widerrufserklärung richte ich an:

 

Lange Tectronics, Michael Lange, Bergstraße 12, 08141 Reinsdorf OT Vielau

 

7.       Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

 

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

In diesen Fällen wenden sie sich an:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte

Andreas Schurig

Devrientstraße 1
01067 Dresden

Telefon: 03 51/49 3-5401
Telefax: 03 51/49 3-5490

E-Mail: saechsdsb@slt.sachsen.de